GRADUATE SCHOOL OF LOGISTICS

Zusammenarbeit und Austausch fördern

01 Die Graduate School of Logistics ist Exzellenzmerkmal des Leistungszentrums Logistik und IT, denn die Logistik als die integrierende, interdisziplinäre Forschungsdisziplin erfordert eine strukturierte, wirtschaftsnahe Doktorandenausbildung. 

02 Im Rahmen des Leistungszentrums startet die Graduate School einen Internationalisierungsprozess, erweitert das Qualifizierungsprogramm, baut Kooperationen aus und unterstützt die Zusammenarbeit unterschiedlicher Partner mit dem Standort Dortmund auf wissenschaftlicher Ebene. Eine Lernplattform wird diesen Prozess unterstützen; Veranstaltungen wie internationale Konferenzen und Summer Schools fördern den Austausch.

03 Die Graduate School of Logistics bietet eine rein drittmittelgeförderte Doktorandenausbildung. Dieses Modell ist bundesweit einzigartig. Hier werden Manager und Logistikexperten der Zukunft ausgebildet. Bewerben können sich Absolventen der Logistik, Informatik, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Namhafte Unternehmen zählen zu den Förderern. Darüber hinaus gibt es Kooperationen mit den Universitäten Bochum, Duisburg-Essen und Münster sowie dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML.

Ansprechpartnerin

Britta Scherer
+49 231 9743 413
britta.scherer@iml.fraunhofer.de

ÜBER UNS

Das Leistungszentrum Logistik und IT ist eine Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und wird mit Mitteln der Fraunhofer-Gesellschaft und des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Industrie unterstützt das Leistungszentrum durch die Beteiligung an einzelnen Forschungsprojekten. Ziel ist es, das am Standort Dortmund existierende Forschungs- und Entwicklungszentrum für Logistik und IT mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft zu einem weltweit führenden Zentrum auszubauen.

Impressum und Datenschutzerklärung

KONTAKT

Leitung Leistungszentrum 
Michael Schmidt
Fraunhofer IML 
+49 231 9743 285
michael.schmidt@iml.fraunhofer.de

Wissenschaftliche Koordination
Johannes Dregger
Technische Universität Dortmund
+49 231 755 4548
johannes.dregger@tu-dortmund.de

PARTNER

unter Beteiligung von:

gefördert von: