Best Paper Award für das XR-Team

Unter dem Titel „Effects of VR on Learning Experience and Success” hatten Stella Kolarik, Katharina Ziolkowski und Christoph Schlüter, die alle im XR-Lab-Team arbeiten, einen Beitrag zur Mis4Tel-Konferenz eingereicht, die vom 13. bis zum 15.07.2022 in L’Aquila (Italien) stattgefunden hat. Mis4Tel steht hierbei kurz für „Methodologies and Intelligent Systems for Technology Enhanced Learning“. 

In ihrem Beitrag verglich das Autorenteam des IML traditionelle und VR-basierte Lernmethoden im Hinblick auf Lernerfolg und weitere Faktoren wie Stimmung, Motivation und Flow. 

Es handelt sich um die erste internationale Veröffentlichung des Teams aus dem XR-Lab auf einer internationalen, wissenschaftlichen Konferenz. Deswegen ist es umso erfreulicher, dass dieser nicht nur angenommen, sondern auch mit dem „Best Paper Award“ ausgezeichnet wurde. Stella Kolarik und Katharina Ziolkowski haben diesen am 14.07. in L’Aquila in Empfang genommen.  

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Auch interessant:

Newsletter bestellen

Sie wollen mehr wissen? Wir informieren Sie in unserem Newsletter gerne über neue Projekte und laden Sie zu aktuellen Veranstaltungen ein.