Am 24. September besuchten 25 internationale Post Docs im Rahmen der „Postdoctoral Researcher´s Networking Tour 2019“ des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) unseren Standort. Neben der Station in Dortmund, wurden von den PostDocs weitere Industrie- und Forschungseinrichtungen in Aachen, in OWL und in Berlin besucht.

Nach einer kurzen Vorstellung des Leistungszentrums Logistik und IT sowie einer generellen Einordnung der verschiedenen Forschungseinrichtungen am Standort durch André Terharen, übernahmen die Kollegen vom Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R, https://www.ml2r.de/). Nach einer Einführung durch Dr. Stefan Michaelis, folgten Fachvorträge durch Dr. Nico Piatkowski, Sebastian Buschjäger und Amal Saadallah. Dies regte die Teilnehmer zu interessanten Diskussionen und reinem regen Austausch an. Im Anschluss folgte eine Führung durch die Anwendungshalle des Innovationslabor am Fraunhofer IML durch Ralf Neuhaus und durch die Forschungshalle des Innovationslabor am Lehrstuhl FLW durch Moritz Roidl. Der Besuch endete mit einem gemeinsamen Besuch der Mensa.

Foto: Fraunhofer IML